Direkt zum Seiteninhalt
Rina Chinow...

führt seit 2016 mit ihrem Mann Ingo ihren Hofladen in Saal. Ihre Tätigkeit ist so flexibel wie das Material, das sie bearbeitet: Sie entwirft und modelliert, verkauft zu Hause, auf Märkten und Messen und lässt von ausgewählten Geschäften verkaufen. Sie gibt Workshops und Kurse (in ihrer Werkstatt, online und unterwegs) und besitzt eine große Fangemeinde. Fernsehreportagen und Artikel in diversen Zeitungen, Zeitschriften und Tourismusbroschüren steigerten ihre Bekanntheit noch zusätzlich.

Mit ca. 8 Jahren fand Rina einen Klumpen Lehm in einem Kieshaufen und formte daraus spontan einen Bärenkopf, der später ein beachtetes Objekt einer Schulausstellung wurde. Mitte der Neunziger Jahre begegnete ihr dann während ihrer Ausbildung zur Ergotherapeutin ihr Material wieder und fesselt sie bis heute. Voller Herzblut sind Rina und Ingo nun dabei, ein traditionelles Familienunternehmen in erster Generation aufzubauen.
Rockelmedia Verlag
Zurück zum Seiteninhalt